Vorsorge

BS HOCH 3 LEISTUNGSSPEKTRUM

RUNTER SCROLLEN

Vorsorge

Das Untersuchungsangebot der GKV zur Früherkennung von Veränderungen am Gebärmutterhals ist seit 2020 abhängig vom Alter der Frau:Von 20 – 34 Jahren gibt es eine jährliche Untersuchung (PAP-Test). Dabei wird ein Abstrich vom Gebärmutterhals entnommen und auf veränderte Zellen untersucht.
Frauen ab 35 Jahren wird im Rahmen der jährlichen Vorsorge zukünftig nur alle drei Jahre eine Kombinationsuntersuchung (Ko-Testung) angeboten, bestehend aus PAP-Abstrich und HPV-Test. Ein vom Gebärmutterhals entnommener Abstrich wird hierbei auf humane Papilloma-Viren und auf Zellveränderungen untersucht. Alle Frauen haben weiterhin ab 20 Jahren neben den genannten Tests zur Früherkennung von Gebärmutterhalskrebs zudem Anspruch auf eine jährliche klinische Untersuchung. Für diese körperliche Untersuchung ergeben sich keine organisatorischen Veränderungen – vereinbaren Sie hierfür bitte wie gewohnt Ihren jährlichen Vorsorgetermin.

Auf einen Blick:
20 bis 65 Jahre: Gesetzlich Versicherte erhalten eine Einladung zur Teilnahme am Screening.
20 bis 34 Jahre: Wie bisher: jährlicher Anspruch auf zytologische Untersuchung (PAP-Abstrich).
Ab 35 Jahre: Angebot eines Ko-Tests, bestehend aus PAP-Abstrich und HPV-Test – alle 3 Jahre.
Bei Fragen sprechen Sie uns jederzeit an!

Wie taste ich meine Brust selbst ab?

Am besten immer nach der Periode. Vorher ertastet man die Milchdrüsen viel intensiver und die Brust kann spannen und weh tun. Frauen, die die Hormonspirale (Jaydess, Kyleena oder Mirena) nutzen haben oft keinen regelmäßigen Zyklus mehr. D.h. dann am besten einen Tag im Monat auswählen (z.B. immer den 1. des Monats) und an diesem Tag die Brust abtasten. Anschauen, dann die Achseln abtasten. Dann die Brust im Uhrzeigersinn oberflächlich und in der Tiefe abtasten. Es geht darum, dass Frau ihre Brust kennenlernt. Bei Unklarheiten und Fragen – wenden Sie sich gern an uns.

Group 81 Copy

Besuche uns in den sozialen Medien

DATENSCHUTZ I IMPRESSUM I ©SHAH DESIGN

BS HOCH 3  I  SANDRA BEHRNDT
FA für Gynäkologie & Geburtshilfe,
Sexualmedizin, Psychotherapie
Obere Flüh 4, 79713 Bad Säckingen
Tel: 0 77 61/ 73 66  I  Fax: 0 77 61/ 5 86 33
info@bs-hoch3.de  I  www.bs-hoch3.de

MO
DI
MI
DO
FR

08.00 – 12.30 Uhr    nur nach Verinbarung
08.00 – 13.30 Uhr    nur nach Verinbarung
08.00 – 12.30 Uhr    nur nach Verinbarung
08.00 – 12.30 Uhr    nur nach Verinbarung
08.00 – 14.30 Uhr    nur nach Verinbarung